+++ PRESSEMITTEILUNG +++

  • Sechs Monate nach Seed-Runde von Softbank, Demeter IM und coparion sichert sich Plan A dank seiner Software-Plattform und Kundenliste mit Konzernen wie BMW und schnell wachsenden Firmen wie JOKR die Serie A
  • Mit frischem Kapital wird Führungsposition auf dem Markt für Nachhaltigkeits- und ESG-Software für Unternehmen ausgebaut
  • Plan A will bis 2023 die Marke von 1 Gt an verwalteten Emissionen überschreiten


Berlin, 03. November 2021. Das Greentech-Start-up Plan A, der führende Entwickler wissenschaftlich fundierter Tools für Kohlenstoffbilanzierung, Dekarbonisierung und ESG-Management, hat seine Serie-A-Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Die europäische Risikokapitalgesellschaft HV Capital führt die Finanzierungsrunde über 10 Millionen US-Dollar für das Berliner Unternehmen gemeinsam mit der niederländischen Keen Venture Partners an. Die bestehenden Investoren Demeter IM und coparion verdoppeln ihr Seed-Investment. Plan A wird das Kapital nutzen, um seine Plattform weiterzuentwickeln und international zu expandieren. Dazu sollen Büros in London, München, Paris und anderen führenden internationalen Zentren eröffnet werden.

International etablierter Anbieter baut einzigartige ESG-Kompetenz der Software aus

Damit Unternehmen dem stetig wachsenden gesellschaftlichen und regulatorischen Druck gerecht werden können, baut Plan A seine SaaS-Plattform kontinuierlich weiter aus. So werden die Berechnungs-Engine und Machine-Learning-Kompetenz vertieft sowie die Dekarbonisierungstools und  Scope-3-Berechnungen auf zusätzliche Branchen ausgeweitet. Zusätzlich zu den bestehenden Softwarefunktionen – die detaillierte CO2-Bilanzierung und KI-gestützte Dekarbonisierungsplanung – führt Plan A ein Tool zur Messung, Analyse und Berichterstattung der ESG-Performance ein, das alle bestehenden und künftigen Vorschriften berücksichtigt.

Internationale Kunden wie BMW, Société Générale, JOKR, Apax und die Europäische Union vertrauen bereits auf Plan A’s Softwarelösungen für komplexe Kohlenstoffbilanzierung sowie Messung und Optimierung der ESG-Performance. Dabei verlassen sie sich auch auf die starken wissenschaftlichen Wurzeln des Unternehmens und Plan As Carbon-Accounting-Team, das sich aus internationalen Wissenschaftlern, Forschern und Experten für Emissionsbilanzierung, Kohlenstoffreduktion, Nachhaltigkeits- und Lebenszyklusanalyse zusammensetzt.

Weitere Internationalisierung im Fokus

Mit den 2021 in Paris und München eröffneten Büros forciert Plan A seine internationale Expansionsstrategie. Das Ziel ist, in den kommenden drei Jahren ein vollständig globales Unternehmen zu werden. Darüber hinaus wachsen die lokalen Teams weiter exponentiell.

Lubomila Jordanova, CEO von Plan A: „Ich freue mich unglaublich, mit HV Capital und Keen Venture Partners zwei starke Partner mit hervorragenden Erfolgsbilanzen für Plan A gewinnen zu können. Seit unser Gründung haben wir zusammen mit unserem unglaublichen Team hart daran gearbeitet, Nachhaltigkeit zu einem Muss für jedes Unternehmen zu machen, was vor einigen Jahren noch nicht selbstverständlich war. Wir sind überzeugt, dass unsere fortschrittliche und automatisierte Software jedes Unternehmen dabei unterstützen kann, schnell greifbare Ergebnisse bei der Dekarbonisierung und Berichterstattung zu erzielen, die über einen einfachen Kohlenstoffausgleich hinausgehen.”

Alexander Joël-Carbonell, Partner bei HV Capital: „Wir freuen uns, Plan A dabei zu unterstützen, seine Führungsposition auf dem schnell wachsenden Markt für Emissions- und ESG-Berichterstattung zu festigen. HV Capital investiert in talentierte Unternehmerteams und Plattformen, die skalierbare Produkte mit einem bewährten Go-to-Market und einem starken Antrieb, die Welt positiv zu verändern, entwickeln. Nach einer gründlichen Prüfung sind wir der Meinung, dass Plan A am besten positioniert ist, um sein Angebot weltweit zu exportieren und die Dekarbonisierung in einem wissenschaftlich bedeutsamen Umfang zu ermöglichen.”

Briehan Burke, Principal at Keen Venture Partners: „Unternehmen müssen heute mehr denn je nachhaltig wirtschaften und über ihre Klimaauswirkungen berichten. Sie wissen oft nicht, wohin sie sich wenden sollen, wenn sie genaue und unternehmenstaugliche Hilfe benötigen. Der fortschrittliche Datenverarbeitungsansatz von Plan A bietet ihnen einzigartige Erfolgsaussichten und ist ein Gewinn für Unternehmen und den Planeten gleichermaßen.”

Hochauflösendes Bildmaterial können Sie sich hier herunterladen und unter Angabe des vermerkten Copyrights im Rahmen der Berichterstattung verwenden.