Melden Sie sich an und sichern Sie sich Ihren Platz in unserer exklusiven Masterclass über nachhaltige Mode

Software für CO₂-Bilanzierung für Unternehmen in Frankreich

Plan A stellt eine zertifizierte Software für CO₂-Bilanzierung sowie persönliche Unterstützung durch führende Experten zur Verfügung, um französischen Unternehmen zu helfen, die CO₂-Bilanzierung zu optimieren, Vorschriften einzuhalten und Netto-Null-Emissionen zu erreichen.

IHRE VORTEILE

Dekarbonisierung bietet Ihnen Wettbewerbsvorteile

67%
Return on Investment
Unternehmen, die Nachhaltigkeitsinformationen offenlegen und ehrgeizige Reduktionsziele verfolgen, haben einen um 67 % höheren ROI.
Quelle: CDP
60%
Druck durch Investor:innen
Die Mehrheit der Investor:innen will in den nächsten fünf Jahren verstärkt in Unternehmen investieren, die Nachhaltigkeit priorisieren.
Quelle: McKinsey
5.6%
Wettbewerbsvorteil
Unternehmen mit wissenschaftlich fundierten Reduktionszielen übertreffen ihre Konkurrenten um 5,6 % bei der Aktionärsrendite.
Quelle: CDP

Reibungslose CO₂-Bilanzierung - Jahr für Jahr

Vereinfachen Sie die Datenerfassung für alle Ihre Teams und Lieferanten
Nutzen Sie maßgeschneiderte Dienste wie eine Gap-Analyse und die Einschätzung der Berichterstattungsbereitschaft.
Vertiefen Sie die Analyse Ihrer Daten mit anpassbaren Dashboards und Diagrammen

Wirksame Dekarbonisierung, wissenschaftlich fundiert

Setzen Sie sich wissenschaftsbasierte Ziele, um Ihre Emissionen zu reduzieren 
Nutzen Sie maßgeschneiderte Maßnahmen für einen effektiven Dekarbonisierungsplan
Prognostizieren Sie zukünftige Emissionen und Kostenrisiken, um auf Kurs zu bleiben

Genau das Richtige für Ihr CSRD-Reporting

Verwalten Sie all Ihre Emissionen für Ihre E1-Angaben an einem Ort
Profitieren Sie von Dienstleistungen, die genau auf Sie zugeschnitten sind, wie z. B. die Gap- und Bereitschaftsanalyse.
Erweitern Sie Ihr Fachwissen durch digitale oder persönliche Lernangebote

Wichtige Informationen zur CO₂-Bilanzierungssoftware in Frankreich

Warum sollten französische Unternehmen eine Carbon Accounting durchführen?

Französische Unternehmen sollten sich mit der Carbon Accounting beschäftigen, um ihre Treibhausgasemissionen effektiv zu messen, zu verwalten und zu reduzieren. Dadurch können sie sowohl ihre Nachhaltigkeitsziele als auch die regulatorischen Anforderungen erfüllen.

In Frankreich hilft die Carbon Accounting Unternehmen dabei, ein umfassendes Verständnis für ihren CO₂-Fußabdruck zu erlangen, was für die Festlegung und Erreichung von Treibhausgas-Reduktionszielen unerlässlich ist. Durch eine genaue Messung der Emissionen können französische Unternehmen bedeutende Quellen von Treibhausgasen in ihren Betriebsabläufen und Lieferketten identifizieren, was die Umsetzung spezifischer Reduktionsstrategien ermöglicht. Dies trägt sowohl zur Umweltschonung als auch zur Betriebseffizienz bei, da es Energieverschwendung und -ineffizienzen aufdeckt und mindert, was letztendlich zu Kosteneinsparungen führt.

Darüber hinaus ist die Carbon Accounting (Comptabilité carbone) entscheidend für die Erfüllung der strengen Klimapolitik und regulatorischen Anforderungen Frankreichs. Zum Beispiel hat Frankreich die Europäischen Nachhaltigkeitsberichterstattungsstandards (ESRS) übernommen, die detaillierte Offenlegungen zu klimabezogenen Zielen und Leistungen erfordern, einschließlich der Emissionen von Scope 1, 2 und 3. Die Einhaltung dieser Vorschriften erfordert strenge Carbon Accounting-Praktiken, die französischen Unternehmen helfen, rechtliche Strafen zu vermeiden und ihre Betriebslizenz aufrechtzuerhalten. Die Einhaltung dieser Standards verbessert auch den Ruf eines Unternehmens und macht es attraktiver für umweltbewusste Investoren und Kunden.

Darüber hinaus kann eine transparente CO₂-Bilanzierung das Vertrauen der Stakeholder stärken und den Ruf französischer Unternehmen erheblich verbessern. Investoren, Kunden und Regulierungsbehörden in Frankreich fordern zunehmend Transparenz in Bezug auf Umweltauswirkungen. Unternehmen, die ihre CO₂-Emissionen offenlegen und sich zur Reduzierung von Treibhausgasen verpflichten, können sich auf dem wettbewerbsintensiven französischen Markt differenzieren, ihr Markenimage verbessern und stärkere Beziehungen zu Stakeholdern aufbauen. Darüber hinaus ermöglicht es Unternehmen, zukünftigen regulatorischen Anforderungen gerecht zu werden und sich an den wachsenden globalen Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit anzupassen.

Vorteile für französische Unternehmen bei der Implementierung von Software für CO₂-Bilanzierung

Die Implementierung von Software zur CO₂-Bilanzierung bietet französischen Unternehmen erhebliche Vorteile bei der Automatisierung, Optimierung und Verbesserung der Genauigkeit ihrer CO₂-Mess- und Managementprozesse.

Zunächst einmal kann die Nutzung von Software zur Carbon Accounting die betriebliche Effizienz französischer Unternehmen erheblich steigern, indem die Erfassung, Verarbeitung und Analyse von Emissionsdaten automatisiert wird. Die Integration von Daten aus verschiedenen Bereichen des Unternehmens und der Lieferkette gewährleistet umfassende und präzise Bewertungen des CO₂-Fußabdrucks. Zum Beispiel nutzt Électricité de France (EDF) eine solche Software, um ihre umfangreichen Daten zu optimieren, das Risiko manueller Fehler zu verringern und Echtzeit-Einblicke sowie agile Entscheidungsfindung zu ermöglichen.

Zweitens hilft Software zur CO₂-Bilanzierung französischen Unternehmen, strenge gesetzliche Anforderungen und Berichtsstandards zu erfüllen, die im französischen Rechtsrahmen von entscheidender Bedeutung sind. Die Einhaltung von Vorschriften wie dem französischen Gesetz zur Energiewende und den Richtlinien der Europäischen Union, einschließlich der Europäischen Nachhaltigkeitsberichterstattungsstandards (ESRS), wird durch diese Software erleichtert. Durch die Einhaltung dieser Standards vermeiden Unternehmen wie TotalEnergies mögliche Geldstrafen und stärken ihren Ruf in Bezug auf Transparenz und Rechenschaftspflicht, was von französischen Verbrauchern und Behörden zunehmend gefordert wird.

Schließlich stattet diese Software französische Unternehmen mit leistungsstarken Analysetools aus, um Fortschritte bei Nachhaltigkeitszielen effektiv zu verfolgen. Funktionen zur Festlegung und Überwachung von Emissionsreduktionszielen sowie zur Erstellung detaillierter Berichte verbessern die strategische Planung und Entscheidungsfindung. Für Organisationen wie Air Liquide stärkt diese Fähigkeit, klare und glaubwürdige Daten zur Umweltleistung bereitzustellen, die Kommunikation mit Interessengruppen, einschließlich Investoren und Kunden, und fördert so Vertrauen und Wettbewerbsvorteile auf dem Markt.

Wie hilft die Software von Plan A französischen Unternehmen bei der Carbon Accounting?

Plan A's software aids French companies in carbon accounting by offering a robust platform that aligns with France's stringent environmental regulations. Die Software von Plan A unterstützt französische Unternehmen bei der CO₂-Bilanzierung, indem sie eine robuste Plattform bietet, die den strengen Umweltvorschriften Frankreichs entspricht.

Zunächst erleichtert die Plattform von Plan A die Erfassung von Emissionsdaten aus verschiedenen Quellen innerhalb französischer Unternehmen und ihrer Lieferketten. Durch die Verwendung von Massendaten-Uploads und geführten Vorlagen gewährleistet sie eine hohe Genauigkeit und Konsistenz bei den gesammelten Daten, die für die Einhaltung der regulatorischen Rahmenbedingungen Frankreichs, wie beispielsweise der Loi Énergie et Climat, entscheidend sind.

De plus, le logiciel offre une analyse avancée des données à travers des tableaux de bord et des graphiques personnalisables, permettant aux entreprises françaises d'identifier les points chauds des émissions. Compte tenu de l'engagement de la France à réduire les émissions de gaz à effet de serre dans le cadre de l'Accord de Paris, cet outil aide les entreprises à repérer les principales sources d'émissions dans leurs opérations, y compris les émissions des Scopes 1, 2 et 3 selon le Protocole GHG, et à prioriser les améliorations nécessaires.

De plus, le logiciel de Plan A aide les entreprises françaises à définir et atteindre des objectifs de décarbonation basés sur la science. En proposant des actions sur mesure et en prévoyant les émissions futures et les risques de coûts, la plateforme soutient le développement de stratégies de décarbonation efficaces. Cela garantit non seulement la conformité aux politiques environnementales strictes de la France, mais aide également à maintenir la compétitivité sur un marché de plus en plus axé sur la durabilité et la réduction des empreintes carbone.

Die besten Anbieter von Carbon Accounting Software in Frankreich

In France, leading carbon accounting software providers include Plan A, Toovalu, IBM's Environmental Intelligence Suite, Salesforce's Net Zero Cloud, Aktio, and Persefoni, with Plan A recognised as a leader in the field.

Plan A's Software bietet eine umfassende Plattform für die CO₂-Bilanzierung mit Tools zur Berechnung von Emissionen, Identifizierung von Hotspots und Festlegung von Reduktionszielen. Es vereinfacht die Datenerfassung über Teams und Lieferanten hinweg, gewährleistet Genauigkeit durch Einhaltung der neuesten wissenschaftlichen Standards und konsolidiert diese Daten in ein anpassbares Dashboard. Darüber hinaus unterstützt Plan A wissenschaftlich fundierte Dekarbonisierungsziele mit maßgeschneiderten Maßnahmen und Prognosen, um Unternehmen bei der Entwicklung effektiver Dekarbonisierungspläne zu unterstützen.

Toovalu, ein französisches Unternehmen, bietet Software für Klima-, CSR-Strategie und CSRD-Konformität an. Es legt Wert auf schnelle Datensammlung, Überprüfung für Klarheit und benutzerdefinierte interaktive Dashboards für das Strategiemanagement. Toovalu bietet auch Expertenunterstützung und ein Ökosystem, um Benutzer bei der Verwaltung ihrer kohlenstoffarmen Trajektorien zu unterstützen und sowohl Anfänger als auch Experten anzusprechen.

Die Environmental Intelligence Suite von IBM konzentriert sich auf Datenmanagement und Klimarisiko-Analytik und nutzt dabei die AI-Fähigkeiten von IBM. Sie hilft Organisationen, Klimamuster zu überwachen und die CO₂-Bilanzierung in operative Prozesse zu integrieren. Die Suite eignet sich besonders für große Unternehmen, die zukünftige CO₂-Emissionen prognostizieren müssen, obwohl sie möglicherweise nicht das personalisierte Erlebnis bietet, das einige Organisationen benötigen.

Salesforce's Net Zero Cloud wird durch Automatisierung, Sprachunterstützung und Integrationsfunktionen vorangetrieben. Es bietet robuste Emissionsberichterstattungsfunktionen, obwohl es durch ein für die Buchhaltung nicht konzipiertes Datenschema eingeschränkt ist. Die Plattform zeichnet sich durch ihre Dashboard-Funktionalität aus und hat Partnerschaften mit Schlüsselakteuren wie Accenture etabliert.

Aktio, mit Sitz in Paris, bietet hauptsächlich mittelständischen Unternehmen in Frankreich und Europa Software für die CO₂-Bilanzierung an. Die Plattform ermöglicht eine genaue Messung des CO₂-Fußabdrucks, die Planung der CO₂-Reduktion und bietet Werkzeuge zur Reduktion des Fußabdrucks. Sie beinhaltet eine visuelle Analyse der Auswirkungen, um CO₂-Daten klar darzustellen. Die sich ständig weiterentwickelnden Funktionen von Aktio unterstützen Unternehmen bei der Verfolgung und Verwaltung ihrer Bemühungen zur CO₂-Reduktion.

Persefoni, mit Sitz in den Vereinigten Staaten, ist weltweit präsent und gilt als eine der führenden Plattformen für die CO₂-Bilanzierung. Es bietet umfassende Lösungen zur Messung, Verwaltung und Reduzierung von Kohlenstoffemissionen, die für Unternehmen geeignet sind, ihre Klimaziele zu erreichen.

Wie hilft Carbon Accounting Software französischen Unternehmen bei der Reduzierung von Emissionen?

Die Software zur CO₂-Bilanzierung unterstützt französische Unternehmen dabei, ihre Emissionen zu reduzieren, indem sie präzise Einblicke bietet, gezielte Maßnahmen ermöglicht und eine kontinuierliche Überwachung und Verbesserung unterstützt.

Zunächst liefert diese Software detaillierte Einblicke in Emissionen, indem sie Daten aus verschiedenen Quellen innerhalb der Organisation akribisch misst und analysiert. Dieses gründliche Verständnis des CO₂-Fußabdrucks eines Unternehmens hilft französischen Unternehmen dabei, die Hauptquellen von Emissionen in ihren Betriebsabläufen und Lieferketten zu identifizieren. Als Ergebnis können Unternehmen strategisch Bereiche zur Verbesserung priorisieren, Ressourcen effizient zuweisen und wirksame Strategien zur Emissionsreduktion umsetzen.

Zweitens erleichtert die Software gezielte Maßnahmen durch fortschrittliche Analyse- und Szenariomodellierungstools, die speziell für französische Unternehmen entwickelt wurden. Diese Tools ermöglichen es Unternehmen, die potenziellen Auswirkungen verschiedener Emissionsreduzierungsinitiativen wie der Verbesserung der Energieeffizienz, der Nutzung erneuerbarer Energiequellen und der Optimierung von Prozessen zu bewerten. Durch die Simulation unterschiedlicher Szenarien können französische Unternehmen die kosteneffektivsten und wirkungsvollsten Strategien zur Emissionsreduzierung bestimmen und konkrete Reduktionsziele festlegen, um eine Ausrichtung mit lokalen Nachhaltigkeitszielen und Vorschriften sicherzustellen.

Schließlich unterstützt die Software zur CO₂-Bilanzierung eine kontinuierliche Überwachung und Verbesserung, indem sie Echtzeitdaten und automatisierte Berichtsfunktionen bereitstellt, die den französischen regulatorischen Standards entsprechen. Diese fortlaufende Überwachung ermöglicht es Unternehmen, ihre Emissionsleistung im Laufe der Zeit zu verfolgen, Abweichungen von Zielen schnell zu identifizieren und ihre Strategien entsprechend anzupassen. Darüber hinaus gewährleistet die Einhaltung lokaler Vorschriften, dass französische Unternehmen Transparenz und Rechenschaftspflicht bei der Berichterstattung über ihre Emissionen wahren, was eine Kultur der Nachhaltigkeit und kontinuierlichen Verbesserung im Emissionsmanagement fördert.

Legen Sie wissenschaftlich fundierte Ziele fest und dekarbonisieren Sie Ihr Unternehmen wirksam mithilfe maßgeschneiderter Maßnahmen.

GHG-Protokoll-konform, TÜV-zertifiziert
In den globalen Top 5% für B Corp „Governance“ aufgeführt.
Engagiert für wissenschaftsbasierte Ziele und das Klimaversprechen.
Unsere Nachhaltigkeitsexperten

Lassen Sie uns Ihr Unternehmen gemeinsam dekarbonisieren.

Unsere Nachhaltigkeitsexperten finden gerne die richtige Lösung für Sie.