Melden Sie sich an und sichern Sie sich Ihren Platz in unserer exklusiven Masterclass über nachhaltige Mode

Kohlenstoff-Buchhaltungssoftware für Unternehmen in Litauen

Plan A bietet eine zertifizierte Software für CO₂-Bilanzierung und die persönliche Unterstützung führender Experten, um litauischen Unternehmen zu helfen, die CO₂-Bilanzierung zu optimieren, sich an Vorschriften anzupassen und Netto-Null-Emissionen zu erreichen.

IHRE VORTEILE

Dekarbonisierung bietet Ihnen Wettbewerbsvorteile

67%
Return on Investment
Unternehmen, die Nachhaltigkeitsinformationen offenlegen und ehrgeizige Reduktionsziele verfolgen, haben einen um 67 % höheren ROI.
Quelle: CDP
60%
Druck durch Investor:innen
Die Mehrheit der Investor:innen will in den nächsten fünf Jahren verstärkt in Unternehmen investieren, die Nachhaltigkeit priorisieren.
Quelle: McKinsey
5.6%
Wettbewerbsvorteil
Unternehmen mit wissenschaftlich fundierten Reduktionszielen übertreffen ihre Konkurrenten um 5,6 % bei der Aktionärsrendite.
Quelle: CDP

Reibungslose CO₂-Bilanzierung - Jahr für Jahr

Vereinfachen Sie die Datenerfassung für alle Ihre Teams und Lieferanten
Nutzen Sie maßgeschneiderte Dienste wie eine Gap-Analyse und die Einschätzung der Berichterstattungsbereitschaft.
Vertiefen Sie die Analyse Ihrer Daten mit anpassbaren Dashboards und Diagrammen

Wirksame Dekarbonisierung, wissenschaftlich fundiert

Setzen Sie sich wissenschaftsbasierte Ziele, um Ihre Emissionen zu reduzieren 
Nutzen Sie maßgeschneiderte Maßnahmen für einen effektiven Dekarbonisierungsplan
Prognostizieren Sie zukünftige Emissionen und Kostenrisiken, um auf Kurs zu bleiben

Genau das Richtige für Ihr CSRD-Reporting

Verwalten Sie all Ihre Emissionen für Ihre E1-Angaben an einem Ort
Profitieren Sie von Dienstleistungen, die genau auf Sie zugeschnitten sind, wie z. B. die Gap- und Bereitschaftsanalyse.
Erweitern Sie Ihr Fachwissen durch digitale oder persönliche Lernangebote

Wichtige Informationen zur CO₂-Bilanzierungssoftware in Litauen

Warum sollten litauische Unternehmen eine CO₂-Bilanzierung durchführen?

Litauische Unternehmen sollten die CO₂-Bilanzierung übernehmen, um ihre Treibhausgasemissionen effektiv zu messen, zu verwalten und zu reduzieren. Dadurch wird sichergestellt, dass sie den internationalen Nachhaltigkeitszielen und den Vorgaben der lokalen Regulierungsbehörden entsprechen.

Die CO₂-Bilanzierung bietet litauischen Unternehmen ein umfassendes Verständnis ihrer Treibhausgasemissionen, was für die Festlegung und Erreichung von Reduktionszielen entscheidend ist. Durch sorgfältige Überwachung dieser Emissionen können Unternehmen primäre Treibhausgasquellen in ihren Betriebsabläufen und Lieferketten identifizieren. Dies erleichtert die Entwicklung gezielter Reduktionsstrategien, die nicht nur die Umweltschonung stärken, sondern auch die Betriebseffizienz verbessern und Kosten senken, indem Energieverschwendung minimiert wird.

Die Einhaltung der europäischen Union Vorschriften, wie beispielsweise der Europäischen Nachhaltigkeitsberichterstattungsstandards (ESRS), ist für Unternehmen in Litauen zunehmend wichtig. Diese Vorschriften erfordern eine umfassende und transparente Berichterstattung über klimabezogene Ziele und Leistungskennzahlen, einschließlich der Emissionen von Scope 1, 2 und 3. Die Umsetzung robuster CO₂-Bilanzierungspraktiken ist für litauische Unternehmen unerlässlich, um diese Standards zu erfüllen. Dies hilft ihnen, rechtliche Strafen zu vermeiden und ihre Betriebslizenz im Rahmen des strengen EU-Rahmens aufrechtzuerhalten.

Darüber hinaus kann eine transparente CO₂-Bilanzierung das Ansehen und das Vertrauen der Stakeholder in litauische Unternehmen erheblich verbessern. Da Stakeholder wie Investoren, Kunden und Regulierungsbehörden eine größere Transparenz in Bezug auf Umweltauswirkungen suchen, können sich litauische Unternehmen, die ihre CO₂-Fußabdrücke offenlegen und sich zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen verpflichten, auf einem wettbewerbsintensiven Markt differenzieren. Dies stärkt nicht nur ihr Markenimage, sondern positioniert sie auch gut, um zukünftigen regulatorischen Änderungen zu entsprechen und umweltbewusste Investoren und Kunden anzuziehen.

Vorteile der Implementierung einer Software für CO₂-Bilanzierung für litauische Unternehmen

Litauische Unternehmen können erheblich von der Implementierung von Software zur CO₂-Bilanzierung profitieren, indem sie die automatisierte Verfolgung von Emissionen ermöglichen, die Einhaltung von Vorschriften gewährleisten und die Nachhaltigkeitsberichterstattung verbessern.

Zunächst automatisiert und optimiert die Einführung von Software zur CO₂-Bilanzierung die Erfassung, Analyse und Berichterstattung von Emissionsdaten, wodurch manuelle Aufwände und damit verbundene Fehler drastisch reduziert werden. Litauische Unternehmen, insbesondere solche in der Fertigungs- und energieintensiven Industrie, können Daten aus verschiedenen betrieblichen Quellen integrieren, um eine umfassendere und genauere Bewertung ihrer CO₂-Fußabdrücke zu erreichen. Dies steigert nicht nur die Effizienz, sondern bietet auch Echtzeit-Einblicke, die schnellere und fundiertere Entscheidungen zur Verwaltung und Reduzierung von Emissionen ermöglichen.

Zweitens unterstützt die Implementierung von Software zur CO₂-Bilanzierung litauische Unternehmen dabei, regulatorische Anforderungen zu erfüllen und nationale und internationale Berichtsstandards einzuhalten. Da Litauen Teil der Europäischen Union ist, müssen Unternehmen strenge EU-Vorschriften wie die Europäischen Nachhaltigkeitsberichterstattungsstandards (ESRS) einhalten. Die Software stellt sicher, dass Emissionsdaten gemäß diesen Rahmenbedingungen korrekt gemeldet werden, um potenzielle Geldstrafen zu vermeiden und den Ruf des Unternehmens in Bezug auf Transparenz und Rechenschaftspflicht zu stärken.

Zuletzt stattet die CO₂-Bilanzierungssoftware litauische Unternehmen mit robusten Analyse- und Berichterstellungstools aus, um ihren Fortschritt bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele zu verfolgen. Dazu gehören die Festlegung von Emissionsreduktionszielen, die Überwachung der Leistung und die Erstellung detaillierter Berichte für Interessengruppen. Durch die Präsentation ihres Engagements für Nachhaltigkeit durch präzises Tracking und transparente Berichterstattung können litauische Unternehmen ein stärkeres Vertrauen bei Investoren, Kunden und anderen Interessengruppen aufbauen und sich so einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt verschaffen. Dieses Engagement entspricht nicht nur den globalen Nachhaltigkeitstrends, sondern entspricht auch der wachsenden Verbrauchernachfrage nach umweltverantwortlichen Unternehmen.

Wie hilft die Software von Plan A litauischen Unternehmen bei der CO₂-Bilanzierung?

Der Software von Plan A unterstützt litauische Unternehmen bei der Durchführung der CO₂-Bilanzierung, indem sie eine benutzerfreundliche Plattform bietet, die darauf abgestimmt ist, ihre Kohlenstoffemissionen genau zu messen, zu verwalten und zu reduzieren.

Plan A's Plattform unterstützt litauische Unternehmen, indem sie die Erfassung von Emissionsdaten aus verschiedenen Abteilungen und Lieferanten optimiert und dabei den neuesten wissenschaftlichen Protokollen folgt. Dieser Prozess gewährleistet eine hohe Datenpräzision und -konsistenz, die für eine genaue Bewertung des CO₂-Fußabdrucks unerlässlich ist. Die Software konsolidiert die Daten in einem leicht navigierbaren Dashboard, auf dem Unternehmen ihre Emissionstrends verfolgen können.

Darüber hinaus ermöglicht die Software litauischen Unternehmen eine umfassende Datenanalyse, um Emissions-Hotspots auf verschiedenen Ebenen der Organisation zu identifizieren. Anpassbare Dashboards und Analysetools helfen dabei, bedeutende Emissionsquellen zu erkennen und Unternehmen dabei zu unterstützen, Bereiche zur Verbesserung priorisieren zu können. Durch die Abdeckung aller Emissionsbereiche gemäß dem GHG-Protokoll erhalten litauische Unternehmen einen umfassenden Überblick über ihren CO₂-Fußabdruck.

Schließlich unterstützt die Software von Plan A litauische Unternehmen bei der Festlegung und Erreichung von wissenschaftlich fundierten Dekarbonisierungszielen, die sowohl mit lokalen als auch mit EU-Umweltvorschriften übereinstimmen. Die Plattform bietet maßgeschneiderte Aktionspläne und prognostiziert zukünftige Emissionen, um Unternehmen bei der effektiven Planung ihrer Reduktionsstrategien zu unterstützen. Dieser proaktive Ansatz gewährleistet nicht nur die Einhaltung der Vorschriften, sondern stärkt auch die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen auf dem Markt.

Die besten Anbieter von Carbon Accounting Software in Litauen

Mehrere Unternehmen bieten in Litauen maßgeschneiderte Software und Dienstleistungen zur CO₂-Bilanzierung an, wobei Plan A den Weg anführt, gefolgt von namhaften Anbietern wie Position Green, SAP, UL Solutions, IBM, Salesforce, Futureproofed und Earthbanc.

Plan A sticht als führender Anbieter von Software für die CO₂-Bilanzierung heraus. Ihre Plattform vereinfacht die Datenerfassung über Teams und Lieferanten hinweg und gewährleistet hohe Genauigkeit durch Einhaltung der neuesten wissenschaftlichen Standards. Sie konsolidiert Emissionsdaten aus verschiedenen Quellen in ein sicheres, anpassbares Dashboard und bietet eine detaillierte Datenanalyse durch anpassbare Diagramme, um Emissions-Hotspots in Einrichtungen, Tochtergesellschaften und Geschäftseinheiten zu identifizieren. Darüber hinaus unterstützt Plan A die Festlegung und Erreichung von wissenschaftlich fundierten Dekarbonisierungszielen, indem maßgeschneiderte Maßnahmen und Prognosen zukünftiger Emissionen und Kostenrisiken angeboten werden, um Unternehmen bei der Entwicklung effektiver Dekarbonisierungspläne zu unterstützen.

Position Green bietet eine umfassende Software zur Carbon Accounting, die es Unternehmen ermöglicht, CO2-Emissionen in allen Bereichen (Scope 1, 2 und 3) zu messen, zu berichten und zu reduzieren. Ihre Plattform bietet anpassbares GHG-Datenmanagement, API-Integrationen und nahtlose Integration mit wichtigen Standards und Rahmenwerken wie ESRS, GHG Protocol, CDP und SBTi. Position Green bietet auch Expertenberatung, um Unternehmen bei einem reibungslosen Übergang zu unterstützen und ihre Mitarbeiter in den Standards und Methoden des Carbon Accounting weiterzubilden.

SAP bietet Klimaschutzlösungen an, einschließlich einer Software für die CO₂-Bilanzierung, die entwickelt wurde, um Unternehmens-, Wertschöpfungs- und Produkt-Fußabdruckdaten zu verwalten. Ihre Plattform betont die transaktionale CO₂-Bilanzierung und ermöglicht es Unternehmen, CO₂-Emissionen mit derselben Präzision wie Finanzdaten zu verwalten. Die Lösungen von SAP unterstützen Echtzeit-Berechnungen des CO₂-Fußabdrucks, den Datenaustausch und die Integration mit SAP S/4HANA Cloud für ein umfassendes CO₂-Management.

UL Solutions (Turbo Carbon) passt seine Plattform an kleine und mittelständische Unternehmen an und bietet eine benutzerfreundliche Schnittstelle für die Erfassung von CO₂-Daten. Die Software führt die Benutzer durch die Datenerfassung, Berichterstellung und Analyse und bietet ein dynamisches Dashboard sowie herunterladbare Berichte. Turbo Carbon bietet auch Schulungen und Unterstützung, um Unternehmen bei der effektiven Verwaltung ihrer CO₂-Emissionen zu helfen.

IBMs Environmental Intelligence Suite konzentriert sich auf Datenmanagement und Emissionsmanagement und bietet grundlegende Klimarisiko-Analysen, die von den KI-Fähigkeiten von IBM unterstützt werden. Ein wichtiger Aspekt des Angebots von IBM ist die Risikobewertung und die Entwicklung von Reaktionsstrategien, die es Organisationen ermöglichen, störende Klimamuster zu überwachen. Es eignet sich für große Unternehmen, die zukünftige Kohlenstoffemissionen prognostizieren möchten, könnte jedoch das personalisierte Erlebnis, nach dem viele Organisationen suchen, vermissen.

Salesforce's Net Zero Cloud nutzt die Expertise von Salesforce in den Bereichen Automatisierung, Sprachunterstützung und Integrationsfunktionen, um wertvolle Emissionsberichtsfunktionen bereitzustellen. Die Plattform ist jedoch durch ihre Abhängigkeit von einem bestehenden Datenschema, das nicht von Natur aus für Buchhaltungszwecke konzipiert ist, begrenzt. Trotz gemischter Bewertungen hinsichtlich ihrer Skalierbarkeit ist die Plattform aufgrund ihrer leistungsstarken Dashboard-Funktionalität und Partnerschaften mit wichtigen Akteuren wie Accenture eine bemerkenswerte Option.

Futureproofed bietet eine Plattform mit Tools zur Messung, Reduzierung und Berichterstattung von Emissionen. Ihre Software verwendet fortschrittliche Datenanalyse, um Emissionen zu berechnen und Reduktionsmöglichkeiten zu identifizieren. Futureproofed bietet auch Expertenberatung an, um Unternehmen bei der Festlegung und Erreichung von wissenschaftlich fundierten Zielen zur Emissionsreduktion zu unterstützen. Dabei wird die Einhaltung und Datenübertragung durch anpassbare Berichte und Audit-Logs gewährleistet.

Earthbanc hat sich mit Swedbank Lithuania zusammengetan, um Kohlenstoff- und Klimaberichtslösungen für Unternehmens- und KMU-Banken zu testen. Diese Zusammenarbeit zielt darauf ab, nachhaltige Kreditmöglichkeiten aufzudecken und umfassende Kohlenstoffbilanzierungs- und Klimaberichterstattungsdienste anzubieten.

Wie hilft Carbon Accounting Software litauischen Unternehmen dabei, Emissionen zu reduzieren?

Carbon Accounting Software hilft litauischen Unternehmen, Emissionen zu reduzieren, indem es präzise Emissionsdaten bereitstellt, gezielte Reduktionsstrategien ermöglicht und kontinuierliches Monitoring zur nachhaltigen Verbesserung unterstützt.

Zunächst einmal ermöglicht die Software zur CO₂-Bilanzierung litauischen Unternehmen detaillierte Einblicke in ihre Emissionen, indem sie Daten aus verschiedenen Quellen innerhalb ihrer Betriebsabläufe genau misst und analysiert. Dieses tiefgehende Verständnis ermöglicht es Unternehmen, die Hauptquellen von Emissionen zu identifizieren, sei es durch industrielle Prozesse in Klaipėda, den Transport in Vilnius oder den Energieverbrauch in Kaunas. Durch die Identifizierung dieser Hotspots können Unternehmen ihre Ressourcen strategisch auf die wirkungsvollsten Bereiche konzentrieren, um Effizienz zu verbessern und ihren Gesamtkohlenstoff-Fußabdruck effektiver zu reduzieren.

Zweitens ermöglicht die Software gezielte Maßnahmen durch fortschrittliche Analyse- und Szenariomodellierungstools. Litauische Unternehmen können diese Tools nutzen, um die Machbarkeit und Auswirkungen verschiedener Maßnahmen zur Emissionsreduktion zu bewerten, wie z.B. die Nutzung von Solarenergie in ländlichen Gebieten oder die Verbesserung der Energieeffizienz in städtischen Zentren wie Šiauliai. Dieser gezielte Ansatz ermöglicht es Unternehmen, verschiedene Szenarien zu simulieren und die kosteneffektivsten und wirkungsvollsten Strategien auszuwählen, um sicherzustellen, dass ihre Bemühungen die größten Umweltvorteile bringen. Darüber hinaus unterstützt die Software Unternehmen dabei, spezifische Emissionsziele festzulegen, zu überwachen und zu erreichen, um ihr Engagement für Nachhaltigkeit zu stärken.

Schließlich unterstützt die Software zur CO₂-Bilanzierung eine kontinuierliche Überwachung und Verbesserung, indem sie Echtzeitdaten und automatisierte Berichtsfunktionen bereitstellt. Für litauische Unternehmen bedeutet dies, dass sie ihre Emissionsleistung im Laufe der Zeit nahtlos verfolgen können und schnell auf Abweichungen von ihren Reduktionszielen reagieren können. Die kontinuierliche Überwachung hilft Unternehmen, sowohl nationalen als auch EU-weiten regulatorischen Anforderungen gerecht zu werden und Transparenz und Rechenschaftspflicht in ihren Nachhaltigkeitsinitiativen zu demonstrieren. Dieser fortlaufende Fokus auf Verbesserung stellt sicher, dass litauische Unternehmen zur langfristigen Umweltsustainability beitragen und eine grünere Zukunft für das Land fördern.

Legen Sie wissenschaftlich fundierte Ziele fest und dekarbonisieren Sie Ihr Unternehmen wirksam mithilfe maßgeschneiderter Maßnahmen.

GHG-Protokoll-konform, TÜV-zertifiziert
In den globalen Top 5% für B Corp „Governance“ aufgeführt.
Engagiert für wissenschaftsbasierte Ziele und das Klimaversprechen.
Unsere Nachhaltigkeitsexperten

Lassen Sie uns Ihr Unternehmen gemeinsam dekarbonisieren.

Unsere Nachhaltigkeitsexperten finden gerne die richtige Lösung für Sie.