Melden Sie sich an und sichern Sie sich Ihren Platz in unserer exklusiven Masterclass über nachhaltige Mode

Kohlenstoff-Buchhaltungssoftware für Unternehmen in Polen

Plan A bietet zertifizierte CO₂-Bilanzierungssoftware und persönliche Unterstützung durch führende Experten, um polnischen Unternehmen zu ermöglichen, ihre CO₂-Bilanz zu optimieren, sich an Vorschriften anzupassen und Netto-Null-Emissionen zu erreichen

IHRE VORTEILE

Dekarbonisierung bietet Ihnen Wettbewerbsvorteile

67%
Return on Investment
Unternehmen, die Nachhaltigkeitsinformationen offenlegen und ehrgeizige Reduktionsziele verfolgen, haben einen um 67 % höheren ROI.
Quelle: CDP
60%
Druck durch Investor:innen
Die Mehrheit der Investor:innen will in den nächsten fünf Jahren verstärkt in Unternehmen investieren, die Nachhaltigkeit priorisieren.
Quelle: McKinsey
5.6%
Wettbewerbsvorteil
Unternehmen mit wissenschaftlich fundierten Reduktionszielen übertreffen ihre Konkurrenten um 5,6 % bei der Aktionärsrendite.
Quelle: CDP

Reibungslose CO₂-Bilanzierung - Jahr für Jahr

Vereinfachen Sie die Datenerfassung für alle Ihre Teams und Lieferanten
Nutzen Sie maßgeschneiderte Dienste wie eine Gap-Analyse und die Einschätzung der Berichterstattungsbereitschaft.
Vertiefen Sie die Analyse Ihrer Daten mit anpassbaren Dashboards und Diagrammen

Wirksame Dekarbonisierung, wissenschaftlich fundiert

Setzen Sie sich wissenschaftsbasierte Ziele, um Ihre Emissionen zu reduzieren 
Nutzen Sie maßgeschneiderte Maßnahmen für einen effektiven Dekarbonisierungsplan
Prognostizieren Sie zukünftige Emissionen und Kostenrisiken, um auf Kurs zu bleiben

Genau das Richtige für Ihr CSRD-Reporting

Verwalten Sie all Ihre Emissionen für Ihre E1-Angaben an einem Ort
Profitieren Sie von Dienstleistungen, die genau auf Sie zugeschnitten sind, wie z. B. die Gap- und Bereitschaftsanalyse.
Erweitern Sie Ihr Fachwissen durch digitale oder persönliche Lernangebote

Wichtige Informationen zur CO₂-Bilanzierungssoftware in Polen

Warum sollten polnische Unternehmen eine CO₂-Bilanzierung durchführen?

Polnische Unternehmen sollten sich mit der CO₂-Bilanzierung befassen, um ihre Treibhausgasemissionen genau zu messen, zu verwalten und zu reduzieren. Dadurch unterstützen sie sowohl Umwelt- als auch Wirtschaftsziele.

Die CO₂-Bilanzierung ermöglicht es polnischen Unternehmen, ein umfassendes Verständnis ihrer CO₂-Emissionen zu erlangen, was für die Festlegung und Erreichung von Zielen zur Reduzierung von Treibhausgasen entscheidend ist. Dadurch können Unternehmen in Polen bedeutende Emissionsquellen in ihren Betriebsabläufen und Lieferketten identifizieren und gezielte Reduktionsstrategien erleichtern. Dadurch tragen sie nicht nur zur globalen Umweltschonung bei, sondern verbessern auch die betriebliche Effizienz und senken Kosten im Zusammenhang mit Energieverschwendung und -ineffizienz.

Darüber hinaus ist die Durchführung einer CO₂-Bilanzierung für die Einhaltung der sich entwickelnden EU-Vorschriften immer wichtiger, da diese erhebliche Auswirkungen auf polnische Unternehmen haben. Die Europäischen Nachhaltigkeitsberichterstattungsstandards (ESRS) schreiben detaillierte Offenlegungen zu klimabezogenen Zielen und Leistungen vor, einschließlich der Emissionen in den Bereichen 1, 2 und 3, denen polnische Unternehmen folgen müssen. Die Einhaltung dieser Standards hilft polnischen Unternehmen, rechtliche Strafen zu vermeiden und ihre Marktposition zu sichern, während sie möglicherweise auch ausländische Investitionen anziehen, indem sie die Einhaltung strenger Umweltnormen nachweisen.

Darüber hinaus kann eine transparente CO₂-Bilanzierung den Ruf und das Vertrauen der polnischen Unternehmen auf dem globalen Markt stärken. Investoren, Kunden und Regulierungsbehörden suchen zunehmend nach Transparenz in Bezug auf Umweltauswirkungen, und Unternehmen, die ihren CO₂-Fußabdruck offenlegen und ihr Engagement für die Reduzierung von Treibhausgasen zeigen, können sich auf dem Markt differenzieren. Durch proaktives Management ihrer CO₂-Emissionen können polnische Unternehmen ihr Markenimage verbessern, Stakeholderbeziehungen stärken und sich auf zukünftige regulatorische Anforderungen vorbereiten, um ihre Wettbewerbsfähigkeit in der zunehmend auf Nachhaltigkeit ausgerichteten globalen Wirtschaft zu gewährleisten.

Vorteile, die polnische Unternehmen durch die Implementierung einer Software für CO₂-Bilanzierung haben

Die Implementierung einer Software zur CO₂-Bilanzierung bietet polnischen Unternehmen erhebliche Vorteile in Bezug auf Automatisierung, Compliance und strategischen Fortschritt in Richtung Nachhaltigkeit.

Zunächst einmal optimiert die Software für die CO₂-Bilanzierung den Prozess der Erfassung, Verarbeitung und Analyse von Emissionsdaten und steigert so die Effizienz und Genauigkeit für polnische Unternehmen erheblich. Durch die Integration von Daten aus verschiedenen Quellen innerhalb ihrer Betriebsabläufe und Lieferketten können Unternehmen in Polen ein umfassenderes Verständnis ihres CO₂-Fußabdrucks erlangen. Diese Automatisierung minimiert menschliche Fehler und liefert Echtzeitdateneinblicke, die polnischen Unternehmen helfen, schnell informierte Entscheidungen zu treffen und eine effektive Umweltmanagement zu gewährleisten.

Zweitens unterstützt die Software polnische Unternehmen dabei, nationale und internationale regulatorische Standards und Berichtspflichten einzuhalten. Während sich Polen weiterhin an die Vorschriften der Europäischen Union, einschließlich des Europäischen Green Deals und des EU-Emissionshandelssystems (EU ETS), anpasst, stärkt die Anpassung der CO₂-Bilanzierungssoftware an Rahmenwerke wie das Greenhouse Gas Protocol die Einhaltung. Dies hilft nicht nur polnischen Unternehmen, Strafen zu vermeiden, sondern stärkt auch ihren Ruf in Bezug auf Transparenz und Verantwortung, wichtige Komponenten im globalen Markt.

Schließlich ermöglicht die CO₂-Bilanzierungssoftware polnischen Unternehmen, ihren Fortschritt in Richtung Nachhaltigkeitsziele zu überwachen und diesen Fortschritt wirksam an Stakeholder zu kommunizieren. Die Fähigkeit der Software, Emissionsreduktionsziele festzulegen und zu verfolgen sowie detaillierte Berichte zu erstellen, kann für die strategische Planung und Entscheidungsfindung in Polens wachsender grüner Wirtschaft entscheidend sein. Die Demonstration eines Engagements für Nachhaltigkeit kann das Vertrauen von Investoren, Kunden und anderen Stakeholdern stärken und polnischen Unternehmen somit einen Wettbewerbsvorteil auf sowohl lokalen als auch internationalen Märkten bieten.

Wie hilft die Software von Plan A polnischen Unternehmen bei der CO₂-Bilanzierung?

Die Software von Plan A unterstützt polnische Unternehmen bei der CO₂-Bilanzierung, indem sie eine robuste Plattform für präzise Emissionsberechnungen, Identifizierung von Hotspots, Zielsetzung und regulatorische Konformität bereitstellt.

Zunächst vereinfacht die Plattform von Plan A die Datenerfassung in verschiedenen Teams und bei Lieferanten in Polen und gewährleistet dabei Genauigkeit durch Einhaltung der neuesten wissenschaftlichen Standards. Sie konsolidiert Emissionsdaten aus verschiedenen Quellen in ein sicheres, anpassbares Dashboard, das speziell für polnische Unternehmen entwickelt wurde. Funktionen wie die Massendateneingabe und geführte Vorlagen gewährleisten eine hohe Datenqualität und Konsistenz, was genaue Bewertungen des CO₂-Fußabdrucks ermöglicht.

Darüber hinaus bietet die Software durch anpassbare Dashboards und Diagramme eine aufschlussreiche Datenanalyse, die es polnischen Unternehmen ermöglicht, Emissions-Hotspots in verschiedenen Einrichtungen, Tochtergesellschaften und Geschäftseinheiten zu identifizieren. Durch die Einbeziehung von Emissionsberechnungen für Scope 1, 2 und 3 gemäß dem GHG-Protokoll hilft sie Unternehmen, wichtige Emissionsquellen zu lokalisieren und Bereiche für Reduzierung zu priorisieren. Diese detaillierte Analyse ist insbesondere für Unternehmen in bedeutenden polnischen Branchen wie Fertigung und Energie von entscheidender Bedeutung.

Schließlich unterstützt die Software von Plan A polnische Unternehmen dabei, wissenschaftlich fundierte Dekarbonisierungsziele festzulegen und zu erreichen. Sie bietet maßgeschneiderte Aktionspläne und prognostiziert zukünftige Emissionen und Kostenrisiken, um die Entwicklung effektiver Dekarbonisierungsstrategien zu unterstützen. Dadurch wird sichergestellt, dass polnische Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben und gleichzeitig nationale und EU-Umweltrichtlinien einhalten, um ihren Übergang zu netto-null Emissionen zu unterstützen.

Beste Anbieter von Carbon Accounting Software in Polen

Die besten Anbieter von CO₂-Bilanzierungssoftware in Polen sind Plan A, Greenly, Microsoft Sustainability Cloud, Normative, UL 360 Sustainability Software, UL Turbo Carbon Software, IBM's Environmental Intelligence Suite und Salesforce's Net Zero Cloud.

Plan A: Als führender Anbieter von Software für die CO₂-Bilanzierung bietet Plan A eine umfassende Plattform zur Berechnung von Emissionen, Identifizierung von Hotspots, Festlegung von Reduktionszielen und Anpassung an regulatorische Anforderungen. Die Software vereinfacht die Datenerfassung über Teams und Lieferanten und gewährleistet hohe Genauigkeit durch Einhaltung der neuesten wissenschaftlichen Standards. Sie konsolidiert Emissionsdaten aus verschiedenen Quellen in ein sicheres, anpassbares Dashboard und verwendet Massendatenuploads und geführte Vorlagen, um Qualität und Konsistenz für eine zuverlässige Bewertung des CO₂-Fußabdrucks zu gewährleisten.

Greenly: Greenly ist ein Klima-Technologieunternehmen, das Software für kleine und mittelständische Unternehmen bereitstellt, um ihre CO₂-Emissionen zu bewerten, zu reduzieren und auszugleichen. Die Plattform orientiert sich an globalen Standards für die CO₂-Bilanzierung wie dem GHG-Protokoll und ermöglicht es Unternehmen, ihren CO₂-Fußabdruck effektiv zu verwalten. Greenly konzentriert sich darauf, die CO₂-Bilanzierung für kleinere Unternehmen zugänglich und umsetzbar zu machen.

Microsoft Sustainability Cloud: Entwickelt für Kunden im Mittelstand, bietet die Microsoft Sustainability Cloud Funktionen zur Erfassung und Berichterstattung von Umweltauswirkungen, zur Verfolgung von Emissionen und zur Visualisierung von Emissionsaktivitäten über Dashboards. Sie bietet auch robuste ESG (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) Funktionen und ist somit ein vielseitiges Werkzeug für die Nachhaltigkeitsberichterstattung. Diese Plattform integriert sich nahtlos in bestehende Microsoft-Tools und bietet den Benutzern eine vertraute Benutzeroberfläche.

Normative: Normative ermöglicht Unternehmen, ihre vollständigen Scope 1, 2 und 3 Kohlenstoffemissionen zu berechnen, zu berichten und zu verstehen. Die Software nutzt Millionen von Datenpunkten, um handlungsorientierte Erkenntnisse über Emissionen in Betriebsabläufen und Wertschöpfungsketten zu liefern. Diese detaillierte Analyse hilft Unternehmen dabei, Schlüsselbereiche zur Verbesserung zu identifizieren und effektive Reduktionsstrategien zu entwickeln.

UL 360 Nachhaltigkeitssoftware: Die UL 360 Nachhaltigkeitssoftware ermöglicht umfassende CO₂-Berichterstattung über Scope 1, 2 und alle Kategorien der Scope 3-Emissionen gemäß dem globalen Treibhausgasprotokoll. Sie ist für größere Unternehmen mit komplexen Lieferketten konzipiert und liefert detaillierte und genaue Emissionsdaten. Diese Software hilft Organisationen, die Einhaltung internationaler Standards und Vorschriften sicherzustellen.

UL Turbo Carbon Software: UL Turbo Carbon Software ist eine schlankere Lösung für kleinere Unternehmen, um schnell und kostengünstig über Scope 1- und 2-Emissionen sowie ausgewählte Kategorien von Scope 3-Emissionen zu berichten. Es bietet wesentliche Funktionen zur Kohlenstoffbilanzierung, ohne die Komplexität umfangreicherer Plattformen, was es für Unternehmen mit einfacheren Berichtsanforderungen geeignet macht.

IBM's Environmental Intelligence Suite: Die Environmental Intelligence Suite von IBM konzentriert sich auf das Datenmanagement und bietet Emissionsmanagement-Tools sowie Klimarisiko-Analysen, die von den KI-Fähigkeiten von IBM unterstützt werden. Sie hilft Organisationen dabei, störende Klimamuster zu überwachen und die CO₂-Bilanzierung in ihre betrieblichen Prozesse zu integrieren. Diese Suite ist maßgeschneidert für große Unternehmen und zeichnet sich durch eine herausragende Risikobewertung und Reaktionsstrategien aus.

Salesforce's Net Zero Cloud: Das Net Zero Cloud von Salesforce nutzt die Stärken des Unternehmens in Automatisierung, Sprachunterstützung und Integration, um wertvolle Emissionsberichtsfunktionen bereitzustellen. Trotz einiger Einschränkungen aufgrund der Abhängigkeit von einem bestehenden Datenmodell, das ursprünglich nicht für die Buchhaltung entwickelt wurde, bietet die Plattform eine robuste Dashboard-Funktionalität. Net Zero Cloud hat starke Partnerschaften mit wichtigen Akteuren wie Accenture aufgebaut, was seine Glaubwürdigkeit und Reichweite auf dem Markt stärkt.

Wie hilft Carbon Accounting Software polnischen Unternehmen dabei, Emissionen zu reduzieren?

Die CO₂-Bilanzierungssoftware hilft polnischen Unternehmen, Emissionen zu reduzieren, indem sie umfassende Einblicke bietet, gezielte Maßnahmen ermöglicht und kontinuierliches Monitoring und Verbesserung unterstützt.

Zunächst liefert die Software zur CO₂-Bilanzierung umfassende Einblicke in die Emissionen, indem sie Daten aus verschiedenen Quellen innerhalb der Geschäftstätigkeiten eines polnischen Unternehmens genau misst und analysiert. Dieses gründliche Verständnis ermöglicht es polnischen Unternehmen, bedeutende Emissionsquellen in ihren Aktivitäten und Lieferketten zu identifizieren. Mit diesem Wissen können diese Unternehmen strategisch Bereiche für die Emissionsreduktion priorisieren, effektive Strategien umsetzen und Ressourcen dort einsetzen, wo sie am dringendsten benötigt werden.

Zweitens unterstützt die Software durch den Einsatz fortschrittlicher Analyse- und Szenariomodellierungstools gezielte Maßnahmen. Polnische Unternehmen können diese Tools nutzen, um die potenziellen Auswirkungen verschiedener Reduktionsinitiativen zu bewerten, wie z.B. die Einführung von Energieeffizienzmaßnahmen, die Integration erneuerbarer Energielösungen und die Optimierung industrieller Prozesse. Durch die Simulation unterschiedlicher Szenarien können polnische Unternehmen die kosteneffektivsten und wirkungsvollsten Strategien zur Reduzierung ihrer Emissionen identifizieren und ihren Fortschritt bei der Erreichung der festgelegten Reduktionsziele verfolgen.

Schließlich ermöglicht die CO₂-Bilanzierungssoftware polnischen Unternehmen eine kontinuierliche Überwachung und ständige Verbesserung, indem sie Echtzeitdaten und automatisierte Berichtsfunktionen bietet. Dies ermöglicht es polnischen Unternehmen, ihre Emissionsleistung kontinuierlich zu überwachen, Abweichungen von ihren Zielen schnell zu identifizieren und notwendige Anpassungen an ihren Strategien vorzunehmen. Die kontinuierliche Überwachung hilft nicht nur bei der Einhaltung der regulatorischen Anforderungen und Berichtsstandards in Polen, sondern fördert auch Transparenz und Rechenschaftspflicht im Emissionsmanagement und unterstützt eine langfristige Kultur der Umweltschutz.

Legen Sie wissenschaftlich fundierte Ziele fest und dekarbonisieren Sie Ihr Unternehmen wirksam mithilfe maßgeschneiderter Maßnahmen.

GHG-Protokoll-konform, TÜV-zertifiziert
In den globalen Top 5% für B Corp „Governance“ aufgeführt.
Engagiert für wissenschaftsbasierte Ziele und das Klimaversprechen.
Unsere Nachhaltigkeitsexperten

Lassen Sie uns Ihr Unternehmen gemeinsam dekarbonisieren.

Unsere Nachhaltigkeitsexperten finden gerne die richtige Lösung für Sie.