Glossar

Was ist der Treibhauseffekt?

ɡrinˌhaus ɡæs ɪˈmɪʃənz proʊtəˌkɔl
🛠️ Cette page est en cours de traduction en Français.
🛠️ Diese Seite wird derzeit ins Deutsche übersetzt.
Zusammenfassung

Der Treibhauseffekt tritt auf, wenn sich Treibhausgase (THG) in der Erdatmosphäre ansammeln. Zu diesen natürlich vorkommenden Gasen zählen Kohlenstoffdioxid, Methan, Stickoxide und fluorierte Gase, Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW).

Treibhausgase halten die von der Erdoberfläche reflektierte Sonnenwärme zurück. Dadurch erwärmt sich der Planet, was zu einem Anstieg der globalen Temperaturen führt. Ohne den natürlichen Treibhauseffekt läge die globale Durchschnittstemperatur bei -18 °C. Damit wäre unser Planet für den Menschen unbewohnbar. Die Menschen verstärken den natürlichen Treibhauseffekt, indem sie bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe wie Kohle, Öl und Erdgas Treibhausgase freisetzen.

Werden Sie zum Vorreiter der Dekarbonisierung

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Expertenteam auf
Entdecken Sie unsere Software