Informationsblatt herunterladen
Fill out the form below to access our summary document, with all the essential information you need.

Was ist die Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD)?

  • Die Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD) wurde vom internationalen Financial Stability Board (FSB) mit dem Ziel ins Leben gerufen, ein einheitliches Reporting-System zu klimabezogenen Finanzinformationen für die Verwendung durch Unternehmen, Banken und Investor:innen einzurichten.
  • Hauptzweck des TCFD-Reportings ist es, klimabezogene Risiken und Chancen eines Unternehmens sowie die finanziellen Auswirkungen abzubilden, die sie auf das Geschäft des Unternehmens haben könnten.
  • Die TCFD hat eine einheitliche und transparente Reporting-Methode entwickelt, die Informationen für alle Finanzakteure und globale Märkte bereitstellt.
  • Dabei versteht sie sich nicht als Reporting-Standard für Unternehmen, sondern als Analyse-Tool, wie Firmen mit den finanziellen Risiken und Chancen in Bezug auf den Klimawandel umgehen.‍

Wer unterliegt dem TCFD-konformen Reporting?

  • Das TCFD ist immer noch vor allem ein freiwilliges Reporting-Instrument für Unternehmen aller Größen, Branchen und Gerichtsbarkeiten.
  • Immer mehr Länder jedoch arbeiten daran, das TCFD-konforme Reporting obligatorisch zu machen.

🇬🇧 Obligatorisches TCFD-konformes Reporting in UK

  • Ab April 2022 sind Unternehmen im Vereinigten Königreich mit den folgenden Kriterien zur Einreichung eines TCFD-konformen Reportings verpflichtet:

    ◦ Alle Unternehmen in UK, die derzeit verpflichtet sind, ein nichtfinanzielles Reporting abzugeben;

    ◦ In UK registrierte Unternehmen mit an der AIM zugelassenen Wertpapieren und mehr als 500 Angestellten;

    ◦ In UK registrierte Unternehmen, die nicht in die obigen Kategorien fallen, aber mehr als 500 Angestellte und einen Umsatz von über 500 Mio. GBP haben;
    
◦ LLPs mit mehr als 500 Angestellten und einem Umsatz von über 500 Mio. GBP.

Welche Angaben treffen Unternehmen in ihrem TCFD-konformen Report?

  • Ein TCFD-konformes Reporting sollte alle relevanten Informationen zu klimabezogenen Risiken und Chancen eines Unternehmens sowie die daraus resultierenden finanziellen Impacts enthalten. 
  • Unternehmen sollten die relevanten Angaben im Rahmen der vier empfohlenen Kernthemen eines TCFD-konformen Reporting offenlegen:
    
◦ Governance: Die Unternehmensführung in Bezug auf klimabezogene Risiken und Chancen;

    Strategie: Die tatsächlichen und potenziellen Impacts klimabezogener Risiken und Chancen auf das Geschäft des Unternehmens, seine Strategie und Finanzplanung;

    Risikomanagement: Die von der Organisation verwendeten Verfahren, um klimabezogene Risiken zu identifizieren, zu bewerten und zu managen;
    Bilanzkennzahlen und Ziele: Bilanzkennzahlen und Ziele, die zur Bewertung und zum Umgang mit klimabezogenen Risiken und Chancen herangezogen werden.‍

Wo und wann müssen Unternehmen ihre TCFD-konformen Angaben offenlegen?

  • TFCD-konforme Reports werden zusammen mit den normalen Finanzunterlagen des Unternehmens veröffentlicht.
  • TCFD-konforme Berichte sind innerhalb von vier Monaten nach Ende des Geschäftsjahrs des Unternehmens offenzulegen.

Halten Sie Schritt mit der Offenlegung von Klimarisiken und nehmen am TCFD-Reporting teil. Für Ihre Compliance-Anforderungen hat Plan A die perfekte Lösung parat. Fordern Sie eine Demo mit unseren Policy-Experten:innen an.

Weitere Policen anzeigen

Möchten Sie mehr erfahren?

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Team auf
Kontakt aufnehmen